Inhalt

Margarethe Weiss ist neues Mitglied der Ausserrhoder KESB

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat Margarethe Weiss per 1. November 2021 mit einem Pensum von 80 % als neues Mitglied der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Appenzell Ausserrhoden gewählt.

Margarethe Weiss wird das Team der Ausserrhoder KESB ideal ergänzen. Ihr Rechtsstudium absolvierte sie an der Universität Wien und legte anschliessen die österreichische Rechtsanwalts- und Richteramtsprüfung mit Auszeichnung ab. Sie arbeitete während rund fünf Jahren als Bezirks- und Landesrichterin in Wien und Feldkirch. Im April 2016 wechselte Margarethe Weiss zur KESB der Region St. Gallen, bei der sie seit 2018 als Mitglied der Behörde wirkt.

Sie ersetzt Daniel Bodenmann, der die KESB Appenzell Ausserrhoden verlässt.

Zusätzliche Informationen

Kantonskanzlei

Obstmarkt 3
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 68 64
Bürozeiten
07.30 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr