Inhalt

News Detailansicht

Firmenbesuch bei der megasmile AG

Für Appenzell Ausserrhoden sind leistungsstarke und wettbewerbsfähige Unternehmen von grosser Bedeutung, denn die wirtschaftliche Entwicklung des Kantons wird von Unternehmen getragen, die sich dank einer hohen Wettbewerbsfähigkeit auf den Märkten behaupten können.

Einen entscheidenden Einfluss auf das wirtschaftliche Klima einer Region hat das Verhältnis zwischen Wirtschaft und Politik. Verstehen sich beide als Partner, können daraus neue Impulse wachsen. Dies gelingt jedoch nur im direkten Kontakt mit den Unternehmen selbst. Aus diesem Grund besuchen die Regierung und das Amt für Wirtschaft und Arbeit regelmässig Betriebe unterschiedlicher Branchen und Grössen.

Am Donnerstag, 27. April 2017 besuchte Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl zusammen mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit sowie dem Gemeindepräsidenten von Teufen, Reto Altherr, die megasmile AG Fachpraxis für Zahn- und Kieferregulierung in Teufen. Für Regierungsrätin Marianne Koller-Bohl war es der letzte Firmenbesuch in ihrer Amtszeit.

Seit 1992 führt Dr. Roland Zettel seine Spezialpraxis megasmile AG für Zahn- und Kieferregulierung in Teufen. Zusammen mit einem Team von rund 10 Dentalassistentinnen werden Patienten aus der ganzen Ostschweiz in hellen, modernen Praxisräumen mit einem traumhaften Blick auf den Säntis beraten und behandelt. Megasmile steht aber auch für innovative Zahnpflegeprodukte. Dr. Roland Zettel wollte seinen Patienten Zahnpflegeprodukte anbieten, die Spass machen, effektiv wirken und dabei gut aussehen. Kurz entschlossen gründete er deshalb eine eigene Dentallinie.

Während der angeregten Diskussion konnte der Kontakt zwischen Unternehmen, Verwaltung und Politik noch weiter vertieft werden und es entstand ein interessanter Austausch zwischen Verwaltung und Wirtschaft.

Zusätzliche Informationen

Amt für Wirtschaft und Arbeit

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 62 59