Inhalt

News Detailansicht

ProOst 2017 - 4. Durchführung im Sommer 2017 neu mit First-Round Interviews

Die Bilanz nach drei Durchführungen unterstreicht den Nutzen von ProOst für die Unternehmen: Jeweils über 600 geknüpfte Kontakte, von denen rund 100 Kontakte aktiv weiterverfolgt werden sowie rund 10 unmittelbare Anstellungen. Dies hat die kantonalen Standortförderungen dazu bewogen, ProOst auch im 2017 wieder durchzuführen - neu auch mit First-Round Interviews.

"Professionals eine Übersicht über ihre Karrierechancen in den Kantonen SG, TG, AR und AI geben und die hohe Lebensqualität in dieser Region aufzeigen" - an diesem Ziel soll sich gemäss Karin Jung, Leiterin Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Appenzell Ausserrhoden, nichts ändern. Denn viele Hochschulabsolventen suchen ihren ersten Arbeitgeber in den grossen Schweizer Zentren. Nach den ‚Lehr- und Wanderjahren' werden jedoch Themen wie Familie & Kinder, ein eigenes Wohnobjekt und die Work-Life-Balance wichtiger. Genau an diesem Übergang setzt die Veranstaltung ProOst an.

"Conversion Rate" erhöhen
Mit jeweils mehr als 300 teilnehmenden Professionals sowie 35 namhaften Unternehmen aus den Kantonen SG, TG, AR und AI hat sich ProOst nach drei Jahren als wichtiger Event zur Steigerung der Attraktivität der Ostschweiz als Arbeitsregion etabliert. Um die "Conversion Rate", das Verhältnis der geknüpften Kontakte zu den effektiven Anstellungen zu erhöhen, sollen die teilnehmenden Unternehmen neu von sogenannten "First-Round-Interviews" profitieren. Während 3 Stunden steht den teilnehmenden Unternehmen ein geschlossener, separater Seminarraum zur Verfügung, um konzentriert kurze Erstgespräche mit interessierten Professionals zu führen. Die Professionals bewerben sich für diese Interviews direkt bei den teilnehmenden Unternehmen. Die Auswahl und Terminvereinbarung erfolgt ebenfalls durch die teilnehmenden Unternehmen.

Bewährtes beibehalten
Das Programm von ProOst hat sich bewährt: Zu Beginn ein Company Catwalk, um den gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften einen Überblick über die anwesenden Unternehmen zu geben, anschliessend Informationsstände mit HR- und LinienvertreterInnen der Unternehmen und parallel ein Rahmenprogramm mit spannenden Vorträgen von Ostschweizer Persönlichkeiten. Dies wird durch die Feedbacks der Unternehmen bestätigt wie beispielsweise Frau Mirjam Kaiser, HR Fachspezialistin von Genossenschaft Migros Ostschweiz erklärt: "ProOst ist die einzige, regionale Messe für HochschulabsolventInnen mit mehrjähriger Berufserfahrung, welche eine hohe Vielfalt an unterschiedlichen Berufsleuten aufweist.". Auch Peter Hugentobler, HR Manager bei Bühler AG, ist vom Konzept überzeugt: "Es ist eine innovative Idee, den Werkplatz Ostschweiz bei Professionals zu vermarkten."

Anmeldung ab sofort möglich
Interessierte Unternehmen haben bis Freitag, 23. Dezember 2016 die Möglichkeit, sich für ProOst beim Umsetzungspartner (together ag, Dr. Adrian Fischer, adrian.fischer@together.ch, 071 222 28 18) anzumelden.

Weitere Informationen zu ProOst unter www.proost.ch

Zusätzliche Informationen

Amt für Wirtschaft und Arbeit

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 62 59