Inhalt

News Detailansicht

Traditionsunternehmen traf auf Start-up bei der Hänseler AG in Herisau

Alex Klöti, Hänseler AG

Im Rahmen von STARTFELD live! erlebten 60 Teilnehmende Unternehmertum hautnah.

Vor 50 Jahren begann Edwin Hänseler mit der Herstellung und dem Handel pharmazeutischer Produkte in Herisau, zuerst ausschliesslich für Naturärzte. Jetzt, im Jahr des 50jährigen Firmenjubiläums, beschäftigt das erfolgreiche Unternehmen insgesamt 135 Mitarbeitenden. Alexander Klöti, Leiter Operations, nahm die Gäste mit auf eine Reise durch die abwechslungsreiche Firmengeschichte. Es gab die Original Verkaufsricht-Preisliste für Naturärzte von 1973 zu sehen, nach 50 Jahren macht diese Kundengruppe aktuell bei der Hänseler AG weniger als ein Prozent aus. Nach dem Verkauf der Hänseler-Gruppe, der Akquisition weiterer Pharmaunternehmen und dem Rückkauf des Unternehmens besitzt heute die Steinegg Stiftung die Aktienmehrheit.

Erst seit rund zwei Jahren unterwegs ist das Start-up Wonox®. Die beiden Gründer Daniel Schwarz und José Sutter kreieren Designermöbel, die mit einer patentierten Technologie im Foamcoating-Verfahren hergestellt werden und für den Innen- und Außenbereich geeignet sind. Aktuell wird das Einzelunternehmen in eine GmbH umgewandelt, da die beiden Gründer auf Grund ihrer Unternehmenspräsentation beim 2.Investors Forum St.Gallen einen Investor gefunden haben – aus Appenzell Ausserrhoden.

Die exklusive Betriebsführung erlaubte den Teilnehmenden einen Einblick in die Produktion sowie das Hochregallager der Hänseler AG. Ausgestattet mit Schutzmantel, Haube und Schuhüberziehern konnten die Gäste sehen, wie Ethanol in Flaschen gefüllt, Cremes in Tuben gepresst und Tabletten verpackt wurden.

Beim anschliessenden Apéro konnten sich die Gäste näher kennen lernen und vernetzen. 

Zusätzliche Informationen

Amt für Wirtschaft und Arbeit

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 62 59