Gesundheit im Alter

Die Lebensqualität hat einen wichtigen Einfluss auf die Gesundheit. Das gilt besonders für Menschen im Alter. Viele verschiedene Angebote von Organisationen helfen, auch nach der Pensionierung ein selbständiges Leben mit guter Lebensqualität zu führen. Die Regionalstelle von Pro Senectute steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Die Online-Plattform Seniorweb bietet Ihnen unter anderem Informationen zum Thema Gesundheit. Die Broschüre «Älter werden in der Schweiz» von migesplus informiert in verschiedenen Sprachen. Ein weiteres wichtiges Thema ist natürlich das Wohnen im Alter. Dazu finden Sie auf der entsprechenden Unterseite Informationen.

Palliative Care Appenzell Ausserrhoden

Die meisten Menschen bei uns sterben nicht plötzlich, sondern nach längerer Krankheit. Früher oder später kommt der Moment, wo nicht mehr Heilung im Vordergrund steht. Es wird deutlich, dass die verbleibende Zeit zum Lebensende führt. Es geht dann darum, den letzten Lebensabschnitt, von dem niemand weiss, wie lange er dauern wird, nach Möglichkeit so zu gestalten, dass Leiden gelindert wird. Gerade in dieser letzten Lebensphase muss, auch bei schwerer Krankheit, der Mensch, nicht der Patient, im Zentrum stehen.
Palliative Care kann dies leisten. Die entsprechende Behandlung, Pflege und Betreuung werden von Fachpersonen, von Freiwilligen und insbesondere auch von nahestehenden Bezugspersonen der unheilbar erkrankten Menschen erbracht. Hier erfahren Sie mehr.

Informationen zum Thema Sterbehilfe

In der Schweiz ist die Sterbehilfe in Form der Freitodbegleitung legal. Die Schweiz ist in Bezug auf dieses Thema ein Sonderfall und unterstützt mit dieser Form das menschenwürdige Sterben. Folgende Organisationen können Ihnen Fragen zu diesem Thema beantworten:

Informationsstelle Integration INFI

Amt für Soziales
Kasernenstrasse 17
9102 Herisau

T: +41 353 64 61

infi@ar.ch

Standort

 

Kontaktperson: Evelina Brecht, Fachperson Informationsstelle Integration

Weitere Informationen zur Informationsstelle Integration INFI hier

Link zum Erstinformationsgespräch
Link zu den 20 Ausserrhoder Gemeinden