Inhalt

Ski-Doo-Fahren auf der Schwägalp

Die Schwägalp ist nicht nur heute ein beliebtes Sommer-Ausflugsziel von Motorradfahrern. Am Fuss des Säntis konnte dieser Sport auch im Winter betrieben werden.

Dies zeigt die extra eingerichtete Bahn für Schneemobile beziehungsweise für so genannte Ski-Doos auf der Fotografie von Foto Gross, St. Gallen. Aufgenommen wurde sie im Jahr 1968. „Ski-Doo“ ist eine Bezeichnung für ein Schneemobil. Ein erstes Modell baute Joseph Armand Bombardier bereits 1922. Er wollte es eigentlich „Ski-Dog“ nennen. Durch einen typografischen Fehler wurde es zu „Ski-Doo“. Diese Bezeichnung verwendet der Hersteller Bombardier bis heute. 
Die Fotografie ist Teil der rund 10 000 Fotografien umfassenden Sammlung von Foto Gross-Bildern mit Bezug zum Appenzellerland. Seit 2013 liegt dieser Bestand im Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden.

 

Zusätzliche Informationen

Staatsarchiv

Schützenstrasse 1A
9100 Herisau
T: +41 71 353 63 50
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag:
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr