Inhalt

Die Arbeitslosenversicherung AR (ALV AR) vollzieht auf kantonaler Ebene die Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung sowie die Bestimmungen über die öffentliche Arbeitsvermittlung aus dem Bundesgesetz über die Arbeitsvermittlung und den Personalverleih.

Unter ihrem Dach arbeiten die Dienstleistungsstellen:

  • Kantonale Amtsstelle
    Bewilligung von Kurzarbeits- und Schlechtwetterentschädigung, Rechtsdienst Arbeitslosenversicherung

Die ALV AR untersteht in fachlicher Hinsicht dem Staatsekretariat für Wirtschaft (SECO). Weitere allgemeine Informationen zum Thema Arbeitsmarkt und Arbeitslosenversicherung finden Sie auf den Bundesseiten seco.admin.ch und arbeit.swiss.

Der Vollzug der Bestimmungen über die private Arbeitsvermittlung und den Personalverleih obliegt dem Amt für Wirtschaft und Arbeit.

Besucher RAV und ALK

Die Schalter des Regionalen Arbeitsvermittlungszentrums und der Arbeitslosenkasse sind grundsätzlich offen. Besuche sind bis auf Weiteres jedoch nur auf Einladung oder Voranmeldung resp. zur Anmeldung (RAV) möglich.

Zum Schutz der Kunden und des RAV-Personals finden nur die Erstgespräche persönlich statt. Die darauf folgenden Beratungsgespräche werden in der Regel telefonisch oder (wen Sie dafür technisch eingerichtet sind und dies so wollen) per Video-Call "Zoom" durchgeführt.

Zusätzliche Informationen

Arbeitslosenversicherung AR

Obstmarkt 1
9102 Herisau
T: +41 71 353 63 60

Leiter

Portrait Peter Näf
Peter Näf

Kurzarbeit

Infos und Formulare

(letzte Aktualisierung 20.12.2021)