Medienmitteilungen der Kantonalen Verwaltung

Die vierte Plenumssitzung der Verfassungskommission findet am Donnerstag, 27. Juni, in Teufen statt. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind eingeladen, die Sitzung auf Anmeldung mitzuverfolgen.

Das Portrait von alt Landammann Paul Signer wurde in die Galerie der Landammänner von Appenzell Ausserrhoden im Kantonsratssaal aufgenommen. Paul Signer ist seit 2013 Mitglied des Regierungsrates und war von 2017 bis 2019 Landammann von Appenzell...

Am Montag startet in Lutzenberg die Sanierung des Fussgängerübergangs Hohe Lust auf der Kantonsstrasse Strecke Heiden-Rheineck. Eine Mittelinsel erhöht die Sicherheit für die Fussgänger und die Bushaltestellen werden behindertentauglich. Gleichzeitig...

Die Projekte "Vielfalt als Chance" und "JurAR" des Ausserrhoder Amtes für Volksschule und Sport fanden in Trogen eine gelungene Verbindung. Die Lernenden der 5. und der 6. Primarklassen aus Trogen und Gleichaltrige aus dem jurassischen Develier...

Das Amt für Kultur von Appenzell Ausserrhoden setzt einen Schwerpunkt in der Förderung der Musik und lädt Musikerinnen und Musiker aller Stilrichtungen zum Wettbewerb für Kompositionen und Songwriting ein.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hält heute Dienstag, 11. Juni, unter Leitung des neuen Landammanns Alfred Stricker seine erste Sitzung in neuer Zusammensetzung ab. Zum ersten Mal dabei sind die neugewählten Regierungsräte Yves Noël...

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Mai 804 Personen auf Stellensuche, 36 weniger als im Vormonat.

Das Departement Inneres und Sicherheit hat Benjamin Rebsamen zum neuen Stabschef der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden gewählt. Er übernimmt das neue Amt am 1. November 2019 von seinem Vorgänger Anjan Sartory, der nach neun Jahren zur...

Dieses Jahr erhalten zwölf Ausserrhoder Gemeinden Gelder in Höhe von 9,9 Millionen Franken aus dem kantonalen Finanzausgleich. Finanziert werden diese Ausgleichszahlungen durch einen Kantonsbeitrag von 4,6 Millionen Franken; 5,3 Millionen steuern...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat acht Millionen Franken für die Sanierung und Erweiterung des Hauses III des Psychiatrischen Zentrums Appenzell Ausserrhoden PZA freigegeben.

Kantonskanzlei

  • Regierungsgebäude
  • 9102 Herisau
  • T: +41 71 353 61 11
  • F: +41 71 353 68 64
  • Bürozeiten
  • 07.30 - 12.00 Uhr
    13.30 - 17.00 Uhr