Inhalt

News aus dem Departement

In einer weiteren Gesprächsrunde konnten zentrale Fragen bezüglich der Zukunft des Spitalareals Heiden zwischen dem Regierungsrat und dem Gemeinderat Heiden konkretisiert werden. Eine regionale Lösung erscheint möglich. 

Das neue Ausserrhoder Internetportal "mein.ar.ch" von Kanton und Gemeinden bewährt sich. Sechs Dienstleistungen können seit der Einführung Mitte Januar vollelektronisch abgewickelt werden; darunter die Steuererklärung. Die ersten Erfahrungen von…

Die Staatsrechnung 2023 von Appenzell Ausserrhoden schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 11,9 Mio. Franken ab. Das Gesamtergebnis fällt gegenüber dem Voranschlag um 5,6 Mio. Franken besser aus. Positiv auf das Ergebnis wirkten sich Mehreinnahmen…

Veranlagungsstand Natürliche Personen per 30.04.2024

Die Steuerkraft der Ausserrhoder Gemeinden ist leicht gesunken. Teufen weist unverändert die höchste und Hundwil die tiefste Steuerkraft aus, der Abstand zwischen den beiden Gemeinden hat sich gegenüber dem Vorjahr reduziert.

Im Rahmen der Gespräche zwischen dem Ausserrhoder Regierungsrat und dem Gemeinderat Heiden konnten am 23. Februar einige wichtige Fragen besprochen werden. Für das Spitalareal Heiden soll eine Lösung mit regionaler Verankerung angestrebt werden.

Zusätzliche Informationen

Departement Finanzen

Obstmarkt 3
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11