Inhalt

News aus dem Departement

Der Vorsteher des Departements Gesundheit und Soziales, Yves Noël Balmer, besuchte am 28. Oktober vier Tagesstrukturangebote für Menschen mit Behinderung, um sich ein Bild vor Ort über das breite Leistungsangebot der Einrichtungen in Appenzell...

Schweizweit wird vom 2. bis 4. November 2021 die Bewältigung eines fiktiven Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest geübt. Dabei werden die Krisenorganisation, Abläufe und Zusammenarbeit zwischen Bund, Kantonen und weiteren Organisationen im...

Ab morgen Donnerstag, 28. Oktober, wird das Hirslanden-Testangebot in Herisau ausgeweitet und der Nachfrage angepasst. Die Testlokalität zügelt im Verlauf der nächsten zwei Wochen vom Alten Zeughaus an die Herisauer Bahnhofstrasse.

In den kommenden Tagen geht zum zweiten Mal ein mobiles Impfteam in den Ausserrhoder Gemeinden auf Tour. Die Bevölkerung kann spontan an den Anlässen erscheinen und erstmals gegen Corona geimpft werden. Gleichlaufend erhalten die Personen, welche...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden möchte die Impfrate weiter erhöhen. Dafür sind weitere Anstrengungen in der Impfkampagne nötig. Den Vorschlag des Bundesrates lehnt der Regierungsrat jedoch im Kern ab. Insbesondere der Vorschlag, private...

Der Impfstoff Janssen® des Gesundheitskonzerns Johnson & Johnson ist in der Schweiz seit März 2021 zugelassen. Die Kantone erhalten in den nächsten Tagen ein erstes Kontingent des Impfstoffs. Der Impfstoff wird am 8. und 16. Oktober in den kantonalen...

Ab nächster Woche wird das Corona-Testangebot für symptomfreie Personen in Appenzell Ausserrhoden erweitert. Das Testzentrum in Herisau wird verstärkt, und in Heiden wird am kommenden Montag ein neues eröffnet. Das Angebot im kantonalen Testzentrum...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden stimmt grundsätzlich der vorgeschlagenen Änderung der Covid-19-Verordnung 3 zu. Er beantragt dem Bundesrat aber, die Finanzierung der Testkosten nicht vor Ende Oktober 2021 zu ändern. Mit dem Start der...

Seit einer Woche ist im ganzen Kanton ein mobiles Impfteam unterwegs; zusätzlich zu den Impfmöglichkeiten in den beiden Impfzentren in Heiden und Herisau. Der kantonale Führungsstab zieht eine positive Zwischenbilanz: Insgesamt haben 281 Personen an...

Das Amt für Soziales, Abteilung Chancengleichheit, lanciert gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung des Kantons St.Gallen und der infra Liechtenstein die Kampagne «Kein Platz für Sexismus». Mit unterschiedlichen Aktionen und...

Zusätzliche Informationen

Departement Gesundheit und Soziales

Kasernenstrasse 17
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 92
F: +41 71 353 68 54