Inhalt

Archiv Medienmitteilungen

Newssuche

Am Freitagnachmittag, 3. September 2021, ist es in Waldstatt zu einem Auffahrunfall mit einem E-Skateboard gekommen. Der Mann hat sich dabei verletzt und musste in Spitalpflege gebracht werden.

Während die Hausbewohner geschlafen haben, ist es in der Nacht auf Freitag, 3. September 2021, in Herisau zu einem Einschleichediebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Die beiden Täter flüchteten, konnten aber später durch die Kantonspolizei...

Am Donnerstag, 2. September 2021, ist in Herisau ein Kind von einem Auto erfasst und verletzt worden. Er wurde ins Spital überführt.

Am Dienstag, 31. August 2021, ist es in Rehetobel zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden.

Am Dienstag, 31. August 2021, ist es in Schwellbrunn zu einem Selbstunfall mit einem Mofa gekommen. Der jugendliche Lenker wurde verletzt ins Spital geflogen.

Am Sonntag, 29. August 2021, ist ein Mann wegen Verdacht einer Autoentwendung in Herisau in Haft genommen worden. Die Spur führte mit Hilfe der Polizeihündin Puna vom Gsiberger zum 31-Jährigen.

Am Sonntag, 29 August 2021, ist in Hundwil eine Rollerfahrerin mit ihrem Zweirad gestürzt. Sie erlitt unbestimmte Verletzungen und wurde ins Spital eingeliefert.

Am Sonntagnachmittag, 29 August 2021, hat sich auf der Schwägalp ein Selbstunfall mit einem Auto ereignet. Ein Personenwagen kam ins Schleudern und kam von der Strasse ab. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand Totalschaden.

Am Freitag, 27. August 2021, hat sich in Wolfhalden und am Samstag, 28. August 2021, in Urnäsch eine Auto- und ein Motorradfahrer/in je einen Selbstunfall verursacht. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden.

Am Montag, 23. August 2021, ist es in Walzenhausen zu einem Selbstunfall mit einem Auto gekommen. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21