Inhalt

Archiv Medienmitteilungen

Newssuche

Am Montagabend, 9. Dezember 2019, ist es in Waldstatt zu einem Unfall zwischen einer Fussgängerin und einem Personenwagen gekommen. Das Mädchen erlitt unbestimmte Verletzungen.

Am 4. Dezember 2019 findet in Herisau im Lutzenland das traditionelle Böllerschiessen zum Gedenken an die heilige Barbara statt. Dabei werden um 07.00 Uhr insgesamt sieben Böllerschüsse gezündet.

Am Samstagvormittag, 30. November 2019, ist in Herisau ein Autofahrer in mehrere parkierte Fahrzeuge gefahren. Verletzt wurde niemand, der Führerausweis wurde ihm durch die Polizei abgenommen.

In der Nacht auf Samstag, 30. November 2019, ist es in Teufen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dem Lenker musste der Führerausweis abgenommen werden.

Unbestimmte Verletzungen im Schulterbereich hat sich am Dienstagmorgen, 26. November 2019, ein E-Bike-Fahrer bei einem Selbstunfall in Stein zugezogen.

Ein Verkehrsunfall mit mehreren leicht verletzten Personen hat sich am Sonntagnachmittag, 24. November 2019, in Heiden ereignet.

Auffahrkollision

|

Am Dienstag, 19. November 2019, ist es in Herisau zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos gekommen. Es entstand Sachschaden.

Am Sonntag, 17. November 2019, ist es in Hundwil zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Lenker wurde leicht verletzt.

Am Freitag, 15. November 2019, ist es in Herisau zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Es entstand Sachschaden.

Am frühen Donnerstagabend, 15. November 2019, ist es in Teufen zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Zwei Personen mussten verletzt ins Spital überführt werden.

Zusätzliche Informationen

Kantonspolizei

Zeughaus
Schützenstrasse 1
9100 Herisau
T: +41 71 343 66 66
F: +41 71 353 64 21