Inhalt

Passbüro

Das Passbüro ist die zentrale Anlaufstelle für das Pass- und Ausweiswesen im Kanton. Es nimmt Anträge für Pässe und Notpässe entgegen und erfasst die biometrischen Daten dafür (Gesichtsbild und Fingerabdrücke). Für Ausländerausweise werden nur die biometrischen Daten erfasst. Darüber hinaus stellt es die Koordination und Verbindung zwischen den Bundesbehörden und den Gemeinden sicher.

Identitätskarten können ebenfalls direkt beim Passbüro - oder aber bei der Wohngemeinde - beantragt werden. Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinden Herisau, Hundwil, Waldstatt und Schönengrund können ihre Identitätskarten nicht mehr bei der Gemeinde beantragen. Sie wenden sich bitte direkt ans kantonale Passbüro in Herisau.

Das Passbüro ist zudem für Beglaubigungen (Legalisationen/Apostillen) zuständig.

Pässe und Termine können telefonisch oder über die Website www.schweizerpass.ch beantragt und reserviert werden.

Öffnungszeiten Festtage 2019/2020

Die kantonale Verwaltung bleibt vom 23. Dezember 2019 bis und mit 3. Januar 2020 geschlossen. Das Passbüro ist ebenfalls geschlossen.

Für Notpässe ist am 24. und 31. Dezember (morgens) sowie am 30. Dezember das Passbüro St.Gallen erreichbar. Die telefonische Voranmeldung (058 229 36 31) ist zwingend notwendig.

Zusätzliche Informationen

Passbüro

Regierungsgebäude
Obstmarkt 3
9102 Herisau
T: +41 71 353 67 87
F: +41 71 353 68 64
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
07.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr, freitags bis 16.30 Uhr

Termine nur nach Voranmeldung.

Behindertenparkplätze auf der linken Seite des Regierungsgebäudes. Rollstuhllift nicht für elektrische Rollstühle geeignet.