Inhalt

Gesundheitsförderung im Alter

Das kantonale Programm «Zwäg is Alter» richtet sich primär an Frauen und Männer im Pensionsalter, die zu Hause leben und aufgrund ihres zunehmenden Alters oder wegen chronischen Krankheiten zunehmend fragiler werden. Das Programm leistet einen Beitrag zur Förderung der Lebensqualität und der selbständigen Lebensführung der älteren Menschen in Appenzell Ausserrhoden und hilft, die Risiken einer Pflegebedürftigkeit zu reduzieren.

Das Programm beinhaltet u.a.:

  • Regelmässige Kontakte zu älteren Menschen und ihren Bezugspersonen betreffend Eruierung/Beratung zu Gesundheitsthemen wie Ernährung, Bewegung, Sturzprävention und psychische Gesundheit
  • Persönliche Beratung und Hausbesuche durch eine diplomierte Pflegefachperson
  • Triage und Vermittlung von Unterstützungsangeboten und Fachstellen
  • Öffentliche Vorträge und Kurse zu den Themen Ernährung, Bewegung, Sturzprävention und psychische Gesundheit
  • Treffpunkte wie Sonntagscafé, Erzählcafé, Trauercafé und Tavolata-Tischgemeinschaften

«Zwäg is Alter» wird von der Pro Senectute AR im Rahmen eines Leistungsauftrags des Kantons und mit Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz umgesetzt.

Links:

Zusätzliche Informationen

Abteilung Gesundheitsförderung

Oberdorf 4
9055 Bühler
T: +41 71 353 68 70