Inhalt

Newsarchiv

Suchen im Newsarchiv

 

Chronologische Suche

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende August 1'083 Personen auf Stellensuche, drei weniger als im Vormonat.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Juni 1'084 Personen auf Stellensuche, 42 mehr als im Vormonat.

Der Ausserrhoder Regierungsrat hat beschlossen, die Tourismusabgabe 2019 für gewisse Betriebe rückwirkend um die Hälfte zu reduzieren. Die von COVID-19 stark betroffenen Unternehmen erhalten damit eine finanzielle Entlastung.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende Mai 1'042 Personen auf Stellensuche, 30 mehr als im Vormonat.

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende April 1'012 Personen auf Stellensuche, 53 mehr als im Vormonat.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden unterstützt die Absicht des Bundesrates, die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronovirus schrittweise zu lockern. Die vom Bundesrat am 16. April 2020 gefällten Entscheide entsprechen aber nur...

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat ein Hilfsprogramm entwickelt, das in Ergänzung zu den Massnahmen des Bundes Unterstützung gibt. Gemeinsam mit der Stiftung Wirtschaftsförderung Appenzell Ausserrhoden und weiteren Stiftungen hat der...

In Appenzell Ausserrhoden waren Ende März 959 Personen auf Stellensuche, 105 mehr als im Vormonat.

Das Arbeitsinspektorat Appenzell Ausserrhoden hat die Schliessung einer Baustelle in Herisau verfügt. Bei der Besichtigung vor Ort wurden grobe Verstösse gegen die Corona-Weisungen des Bundes festgestellt.

Der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden hat das neue Konzept zum kantonalen Arbeitszonen-Management genehmigt und in Kraft gesetzt. Das Konzept hat zum Ziel, Arbeitszonen zu erhalten und am bestmöglichen Ort weiter zu entwickeln. Neu verfügt...

Zusätzliche Informationen

Amt für Wirtschaft und Arbeit

Regierungsgebäude
9102 Herisau
T: +41 71 353 61 11
F: +41 71 353 62 59