Inhalt

Hochwasserschutz

Der Schutz vor Hochwasser ist in erster Linie durch den sachgerechten Gewässerunterhalt sowie durch raumplanerische Massnahmen zu gewährleisten. Reicht dies nicht aus, um Menschen und erhebliche Sachwerte vor den Gefahren des Wassers zu schützen, können auch bauliche Schutzmassnahmen an Gewässern umgesetzt werden. 

Gefahrenkarten und Gefahrenhinweiskarten zeigen, welche Gebiete potenziell von Hochwasser bedroht sind. In Appenzell Ausserrhoden ist das Tiefbauamt für die Erstellung und Nachführung dieser Gefahrengrundlagen zuständig. Sie sind bei der Richt- und Nutzungsplanung sowie bei der Realisierung von Bauvorhaben zu berücksichtigen und dienen damit als wichtiges Instrument zur Vorbeugung von Schäden bei Hochwasserereignissen.


Links:
Gefahrenkarte Wasser Appenzell Ausserrhoden
Naturgefahren Kanton Appenzell Ausserrhoden
Aktuelle Naturgefahrensituation in der Schweiz
Nationale Plattform Naturgefahren (PLANAT)

 

Zusätzliche Informationen

Tiefbauamt

Kasernenstrasse 17 A
9102 Herisau
T: +41 71 353 65 07