Inhalt

Projektstruktur und Teilprojekte

Trägerschaft
Kantonsbibilothek Appenzell Ausserrhoden

Projektleitung
Dr. Heidi Eisenhut, Leiterin Kantonsbibliothek

Kooperationen
Dr. Peter Witschi (Staatsarchivar bis Feb. 2016, SNF-Projekt); Prof. Dr. Jakob Tanner, Historisches Seminar der Universität Zürich (Hauptgesuchsteller SNF-Projekt); Prof. Dr. Carlo Moos, Historisches Seminar der Universität Zürich (SNF-Projekt); Prof. Dr. Carsten Zelle, Germanistisches Institut der Universität Bochum (Trogener Bibliotheksgespräche 2005, 2007, 2009); PD Dr. Anett Lütteken, Leiterin Handschriftenabteilung Zentralbibliothek Zürich (Trogener Bibliotheksgespräche 2005, 2007, 2009)

Projektmitarbeiter(innen)
Karin Bucher (Ausstellungen/Audioführungen Dorfplatz); Karin Bühler (Transkription); Dr. Traudl Eugster (Kulturhistorische Führungen); Gabriela Falkner (Koordination Transkriptionen ab 2017); Katharina Germann (Transkription); Hans Georg Kasper (Transkription, Kulturhistorische Führungen); Livia Knüsel (Dissertation); Matthias Kuhn (Ausstellungen/Audioführungen Dorfplatz); Dr. Karin Marti (Transkription); Jessica Meister (Transkription bis 2012); Sabeth Oertle (Erschliesssung); Bastian Rickenbacher (Transkription); Werner Rohner (Transkription); Dr. Willi Rohner (Transkription); Hans Sprecher (Transkription); Arthur Sturzenegger (Transkription); Thomas Suter (Transkription); Janine Thurnherr (Erschliessung bis 2016); Dr. Verena Tunger (Transkription); Martina Walser (Koordination Transkriptionen, Erschliessung bis 2017); Jens Weber (Ausstellungen/Audioführungen Dorfplatz); Maya Zellweger (Dissertation); Jürg Zürcher (Transkription)

Teilprojekte

  1. Basiserschliessung: Ordnung und Erfassung des Nachlasses
    Finanzierung: Kanton Appenzell Ausserrhoden
    Ergebnisse: Verzeichnung in den Online-Katalogen Handschriften-Archive-Nachlässe und Bücher/Bilder der Kantonsbibliothek sowie im Online-Archivkatalog des Staatsarchivs

  2. Vertiefte Erschliessung und Vermittlung: u.a. Zusammenarbeit mit lokalen Schriftenkennern (Lektüre, Transkription und Zusammenfassungen des Inhalts der handschriftlichen Texte), Digitalisierungen, Zusammenarbeit mit Fachleuten aus den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit Universitäten (Zürich, Bern, Bochum)
    Finanzierung: Berthold-Suhner-Stiftung, Dr. Fred Styger-Stiftung, Metrohm-Stiftung
    Ergebnisse: Datenbank (mit digitalisierten Schriftstücken und Bildern), Internet- und gedruckte Publikationen, so in der Reihe «Kleine Schriften der Kantonsbibliothek», Öffentlichkeitspräsenz durch mindestens eine Ausstellung, zwei Tagungen (Trogener Bibliotheksgespräche 2009 und 2012) mit vier öffentlichen Abendveranstaltungen, Kurse und Führungen

  3. Forschungen: Zwei Dissertationen zum Themenbereich «Global vernetzt und im Appenzellerland verwurzelt: Die Familie Zellweger von Trogen»
    Finanzierung: Schweizerischer Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (SNF)
    Ergebnisse: zwei fertiggestellte Dissertationen

Zusätzliche Informationen

Kantonsbibliothek

Landsgemeindeplatz 7
9043 Trogen
T: 071 343 64 21
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
14.00 – 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung