Inhalt

Europa in der Schweiz - Grenzüberschreitender Kulturaustausch im 18. Jahrhundert

Rückblick auf das 3. Trogener Bibliotheksgespräch, 10. bis 13. Juni 2009
«Europa in der Schweiz – grenzüberschreitender Kulturaustausch im 18. Jahrhundert»

Als Weiterentwicklung der ersten beiden Bibliotheksgespräche zu den Themen «Der (literarische) Kanon im Zeitalter der Aufklärung» (2005) und «Heilkunst und schöne Künste. Medizin – Literatur – Kunst – Wissenschaft» (2007) wurde 2009 das Thema «Grenzüberschreitender Kulturaustausch» in vier Sektionen à vier Vorträgen behandelt, namentlich 1) Diskurse ohne Grenzen, 2) Die Schweiz als kulturelles Geberland, 3) Die europäische Aufklärung in Trogen, 4) Zu Gast in der Schweiz.

Tagungsprogramm [pdf]
Abstracts der Referate [pdf]
Tagungsbericht [pdf] [H-Soz-u-Kult]
Leporello Zusatzveranstaltungen [pdf]

Rückblick auf die Zusatzveranstaltung
«Oel auf Leinwand – Fakten und Fiktionen», 12. Juni 2009
Appenzeller Zeitung. – Jg. 182, Nr. 136 (15. Juni 2009), S. 37 [jpg] [interner Verweis]

Weitere Presseartikel
Appenzeller Zeitung, 5. Juni 2009 [pdf]
Tagblatt, 10. Juni 2009 [pdf]

Weitere Informationen zum Firmen- und Familienarchiv Zellweger: Projekt «Erschliessung, Erforschung und Vermittlung des Nachlasses der Familie Zellweger» mit Verweis auf den Artikel «Mit den Zellwegers uns selber auf der Spur», in: Obacht Kultur 2009/1, S. 36f.

Zusätzliche Informationen

Kantonsbibliothek

Landsgemeindeplatz 7
9043 Trogen
T: 071 343 64 21
Öffnungszeiten
Wegen COVID-19 ist der Publikumsbetrieb der KBAR bis mindestens zum 19. April 2020 eingestellt. Telefonisch und via E-Mail sind wir für Sie Mo–Fr zu Bürozeiten erreichbar.