Inhalt

Anmeldung Jagdpatent

Bezug Jagdpatent 2022

Die Frist für die Anmeldung zum Bezug des Jagdpatentes 2022 ist abgelaufen. 

Treffsicherheitsnachweis 2022

Der Treffsicherheitsnachweis ist bis spätestens 30. Juni 2022 per Post oder per E-Mail (manuela.nagel@ar.ch) unaufgefordert bei der Jagdverwaltung einzureichen.

Jagdzeiten 2022

(vorbehältlich Entscheid Jagdkommission und Beschluss Regierungsrat im Juni)

  • Hochjagd 1. Jagdperiode: Donnerstag 01. Sept. – Mittwoch 21. Sept. 2022
  • Hochjagd 2. Jagdperiode: Montag 07. Nov. – Samstag 26. Nov. 2022
  • Niederjagd / Reh Ansitzjagd: Montag 05. Sept. – Samstag 24. Sept. 2022
  • Niederjagd / Reh ordentliche Jagd: Montag 26. Sept. – Samstag 05. Nov. 2022

Anmeldung zum Bezug Jagdpatent Appenzell Ausserrhoden 2022

Wir laden Sie ein, sich mit dem Anmeldeformular bis spätestens am 10. April 2022 für die Jagdsaison 2022/2023 anzumelden. Die Anmeldung kann online über www.ar.ch (im Suchfeld "Jagdpatent" eingeben), per E-Mail an manuela.nagel@ar.ch oder per Post an die Jagdverwaltung erfolgen. Bewerberinnen und Bewerber, welche im Kanton Appenzell Ausserrhoden zum ersten Mal ein Jagdpatent beziehen möchten, müssen ein unterschriebenes Anmeldeformular schriftlich bei der Jagdverwaltung einreichen.

Gleichzeitig mit der Anmeldung ist eine Anzahlung von pauschal CHF 100.- an das Amt für Finanzen des Kanton Appenzell Ausserrhoden, 9100 Herisau, PC-Konto 90-2483-0, IBAN CH27 0900 0000 9000 2483 0, Vermerk "Jagdpatent 2022" zu leisten. Dieser Betrag gilt, ungesehen ob Sie die Niederjagd einzeln, die Hochjagd einzeln oder die Nieder- und Hochjagd ausüben möchten. Ohne geleistete Anzahlung bis spätestens 10. April 2022 ist Ihre Patentanmeldung ungültig. Die Anzahlung wird bei der Verrechnung der gesamten Patentgebühren berücksichtigt. Die Rechnungstellung erfolgt zusammen mit dem Versand des Jagdpatentes.

Jagdhaftpflichtversicherung

Es besteht die Möglichkeit, die obligatorische Jagdhaftpflichtversicherung via Jagdverwaltung AR abzuschliessen. Die Versicherungsprämie beträgt CHF 30.-  für die Jagd in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Wenn Sie über eine private Jagdhaftpflichtversicherung verfügen, ist dies bei der Anmeldung zwingend und jährlich mittels einem aktuellen Versicherungsnachweis nachzuweisen (Kopie genügt). Wird bis Anmeldeschluss kein Versicherungsnachweis eingereicht, wird Ihnen ohne Rücksprache die Kollektivversicherung in Rechnung gestellt.

Treffsicherheitsnachweis

Gemäss Beschluss der Jagdkommission AR vom 10. Dezember 2014 umfasst der obligatorische Treffsicherheitsnachweis sowohl den Kugel- wie auch den Schrotschuss. Der Nachweis für beide Programme ist bis spätestens 30. Juni 2022 per Post oder per E-Mail manuela.nagel@ar.ch unaufgefordert bei der Jagdverwaltung einzureichen.

Zusätzliche Informationen

Abteilung Natur und Wildtiere

Kasernenstrasse 17A
9102 Herisau
T: +41 71 353 67 71